Baby Planschbecken 2018
Vergleich, Tipps und Informationen

Inhalt

kleines Mädchen im Schwimmbad

Was ist ein Baby Planschbecken?

Sobald die Außentemperaturen wieder wärmer werden beginnt die schönste Zeit des Jahres, der Sommer. Was gibt es da schöneres als wenn die Großen und Kleinen im eigenen Baby Planschbecken baden und nach Herzenslust entspannen können.

Das eigene Baby Planschbecken ist im Sommer eigentlich gar nicht mehr wegzudenken. Es ist in sehr kurzer Zeit aufgebaut, mit Wasser gefüllt und die Kleinen haben einen unglaublichen Spaß an der kühlen Erfrischung. Ob im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse: Qualität, Ausstattung und Preis spielen bei der Kaufentscheidung natürlich eine zentrale Rolle.

Doch wie genau definiert man ein Baby Planschbecken?

Das Baby Planschbecken ist wie der Name ja schon sagt für Babys geeignet. Es besitzt einen geringen Durchmesser, ist schnell auf- und abgebaut und kann auf Grund seiner geringen Größe sehr schnell mit Wasser gefüllt werden. Oft reicht dazu schon die heimische Gießkanne aus. Es gibt Baby Planschbecken mit einem gepolsterten Boden, mit Rutsche oder einem Sonnendach und die meisten Baby Planschbecken sind sehr kindgerecht gestaltet.

Dabei setzen die Hersteller zusehends auf kindgerechte Motive und auch auf Planschbecken die sich an berühmte Kino- oder Fernsehfilme orientieren befinden sich zunehmend im Angebot. Im Folgenden wollen wir die verschiedenen Planschbecken für Babys genauer beleuchten und die Unterschiede erklären.


Beliebte Baby Planschbecken

Welche Arten von Babyplanschbecken gibt es?

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Baby Planschbecken – angefangen von kleinen Modellen unter 100 cm Durchmesser, bis hin zu großen Planschbecken, die sich primär für den eigenen Garten oder die Terrasse eignen. Aber auch in der Form und beim Material gibt es viele Varianten, manche Pools besitzen sogar ein extra Sonnendach oder einen aufblasbaren, stabilen Boden.

Auf unserer Ratgeberseite baby-planschbecken.de gibt es viele nützliche und hilfreiche Tipps, worauf man beim Kauf eines Baby Planschbeckens unbedingt achten sollte.

Baby Planschbecken sind nicht nur ein sommerliches Vergnügen und eine kühle Abwechslung an heißen Tagen, sie fördern auch die Gewöhnung an das kühle Nass und den Umgang mit Wasser.

Planschbecken sind beste Einstieg um später den ersten Schwimmkurs zu belegen oder das Freibad bzw. Hallenbad zu besuchen.

Die Auswahl an Baby Planschbecken ist riesig, darum ist es wichtig sich im Voraus ein paar Gedanken zu machen, wo man sein Planschbecken aufstellen möchte, welche Form es haben soll und wie groß es sein muss bzw. darf.

Auf dieser Seite finden Sie ausführliche Informationen, Tipps, Produktvorstellungen und Angebote, um hochwertige Baby Planschbecken zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis zu bekommen.

Auf die zahlreichen Produktvarianten wollen wir nun im Folgenden eingehen.


Baby Planschbecken mit Rutsche

Viele Planschbecken Modelle sind mit einer zusätzlichen Rutsche ausgestattet. Dabei führt die Rutsche des Baby Planschbeckens entweder in das Becken hinein, oder eben hinaus. Bei der Verarbeitung und der Qualität dieser Modelle sollte man genaustens hinschauen und sich die verschiedenen Bewertungen vorheriger Käufer genaustens durchlesen.

Die Babyplanschbecken mit Rutsche werde viel stärker beansprucht und müssen dementsprechend gut verarbeitet sein, da sie sonst sehr schnell kaputt gehen. Die Größe des Planschbeckens spielt bei diesen Modellen ebenfalls eine große Rolle, die Kinder sollten ausreichend Platz zum Planschen haben, die Rutsche sollte nicht das ganze Becken ausfüllen. Führt die Rutsche aus dem Baby Planschbecken hinaus, dann sollte man als Eltern auf genügend Platz für den Auslauf achten.

Die meisten Planschbecken mit Rutsche sind sehr kindgerecht gestaltet, ob als Dinopark oder Dinosaurier, hier sollte für jeden etwas dabei sein. Wer es lieber eine Nummer größer mag: es gibt auch Modelle die einem riesigen Wasserpark ähneln und über eine sehr große Wasserrutsche verfügen, dafür braucht man allerdings einen großen Garten mit ausreichen Platz.

Baby Planschbecken mit Dach

Gerade an sehr heißen Tagen und wenn die Sonne vom Himmel brennt kann ein Planschbecken mit Dach hilfreiche Dienste leisten. So sind die Kinder vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Das Eincremen sollte aber auf keinen Fall vernachlässigt werden, ein Planschbecken mit Sonnendach alleine schützt das Kind auf keinen Fall. Auch bei den Planschbecken mit Dach ist eine große Produktvielfalt vorhanden. Hier sollte ebenfalls auf Qualität geachtet werden, mehrere Luftkammern sind auch hier von Vorteil damit das Planschbecken bei einer möglichen Beschädigung nicht sofort in sich zusammenfällt.

Baby Planschbecken phthalatfrei

Sogenannte Phthalate können in vielen Kunststoffprodukten enthalten sein, so auch in Baby Planschbecken. Sie dienen dazu die Kunststoffe geschmeidig und biegsam zu machen. Da diese Phthalate gesundheitsgefährdend sein können, sollte man beim Kauf eine Planschbeckens darauf achten, dass selbige gemäß der EU-Richtlinie 2005/84/EG hergestellt wurden.

Nach dieser EU-Richtlinie müssen die Planschbecken phthalatfrei sein. Oft ist auf den Planschbecken bzw. auf den Verpackungen auch ein TÜV Prfüfzeichen, denen kann man ebenfalls vertrauen. Wer sich an dieser Stelle genauer informieren möchte, dem seien die Artikel von Ökotest empfohlen, dort wurden in der Vergangenheit viele Planschbecken auf die Weichmacher hin getestet.


Wassermuschel

Neben den „normalen“ Baby Planschbecken gibt es auch noch die Wassermuscheln bzw. Sandmuscheln. Sie bestehen meistens aus zwei Hälften und sind aus wetterfestem Hartplastik gefertigt. Dank der beiden Hälften kann man eine Seite als Planschbecken- und die andere Seite als Sandkasten verwenden.

Lässt man eine Seite leer, dient selbige als Abdeckung. Die Vorteile der Wassermuscheln liegen auf der Hand: Sie sind wesentlich stabiler und langlebiger und sie können auch ohne Probleme im Freien überwintern. Möchte man die Wassermuschel lieber im Trockenen lagern, können sie platzsparend verstaut werden.

Auch die Reinigung geht sehr leicht von der Hand. Sie passen ohne Probleme auf einen Balkon oder eine Terrasse und es gibt sie in unterschiedlichen Designs und Größen.

Babypools

Im Sommer gehört das Planschen für die ganz Kleinen einfach dazu. Babypools sind meistens relativ klein bzw. kompakt und sehr schnell aufgeblasen bzw aufgebaut. Sogar auf ganz kleinen Balkonen können Sie ohne Probleme aufgestellt werden, da sie meistens nicht viel Platz beanspruchen. Um den Babypool mit Wasser zu befüllen reicht oft schon ein kleiner Eimer aus und schon kann der nasse Spaß beginnen. Ist der Sommer vorbei kann der Babypool ohne großen Aufwand als Bällebad umfunktioniert werden.


Baby Planschbecken im Internet oder im Fachgeschäft kaufen?

Das klassische Warengeschäft hat wohl schon länger ausgedient, heute kaufen sehr viele Kunden ihre Waren in den zahlreichen Online-Shops. Via Mausklick bestellen und sich die Waren bequem nach Hause liefern lassen oder im lokalen Geschäft vor Ort einkaufen – beide Möglichkeiten bieten Vor- und Nachteile, wir haben die wichtigsten aufgelistet:

Pro Internet

  • große Auswahl
  • meist die günstigeren Preise
  • die Bestellung erfolgt bequem von zu Hause
  • Lieferung direkt vor die Haustür in wenigen Tagen (oft sogar am nächsten Tag !)
  • geringer Zeitaufwand
  • garantiertes Rückgaberecht auf Amazon
  • das Fachgeschäft hat meist nicht alle Modelle vorrätig
  • Preisvergleich ist leichter
  • unkomplizierter Umtausch

Contra Internet

  • keine persönliche Beratung durch eine Fachkraft
  • Anfassen der Ware ist nicht möglich (erst nach Lieferung)

Pro Fachgeschäft

  • Unterstützung der kleinen Geschäfte
  • man kann sich persönlich überzeugen (anfassen/anschauen)
  • Fachberatung von Mitarbeitern

Contra Fachgeschäft

  • oft höhere Preise
  • kleinere Auswahl
  • Zeitaufwand
  • Benzinkosten (Anfahrt)

Wo das Baby Planschbecken kaufen?

Beide aufgezeigten Möglichkeiten bieten Vor-, und Nachteile und es hängt immer davon ab, wieviel Wert man am Ende darauf legt, die Sachen vor Ort auszuprobieren und anzufassen. Allerdings findet man selten ein Fachgeschäft welches alle Produkte gleichzeitig auf Lager hat um sie bequem vergleichen und testen zu können.

Die Produkte können im Internet bequem bestellt werden und werden im Regelfall innerhalb kürzester Zeit geliefert. Wenn einem das Produkt am Ende nicht gefallen sollte, kann man es ebenso schnell zurückschicken. Die Rückgabe ist bei Onlineshops normalerweise kein Problem.

Ob das Rückgaberecht angeboten wird, sollte man auf jeden Fall vorher klären.
(In der Regel beträgt das Rückgaberecht um die 14 Tage).


Planschbecken Zubehör

Nicht nur die Auswahl an Baby Planschbecken und Pools ist riesig, auch das Angebot an Planschbecken Zubehör ist sehr groß und unübersichtlich. Falls eine Unterlegfolie nicht schon im Lieferumfang enthalten ist, sollte man sich so eine spezielle Poolfolie auf jeden Fall zulegen. Gerade bei den Planschbecken ohne aufblasbaren Boden macht dies durchaus Sinn, das Planschbecken ist dadurch durch spitze Gegenstände auf dem Rasen oder dem Balkon besser geschützt.

Zusätzlich sollte man über dem Kauf einer Abdeckplane nachdenken, ist der Pool unbenutzt verhindert man so die Wasserverschmutzung durch Insekten oder herumfliegende Blätter.
Hat das Planschbecken eine bestimmte Größe, macht der Kauf von Schwimmtieren, Wassereimern oder Badespielzeug auf jeden Fall Sinn, die Kleinen lieben diese Art von Abwechslung.


Eine Auswahl über mögliches Zubehör für ein Baby Planschbecken haben wir auf unserer Übersichtsseite zusammengestellt.

Poolfolien / Solarplane / Planschbecken Abdeckung

Reparaturflicken

Bei den meisten Planschbeckenmodellen sind die Reparaturflicken im Lieferumfang enthalten. Sollte dies mal nicht der Fall sein, sind sie ohne Probleme im Fachhandel bzw. im Internet zu bekommen. Wie genau man ein Planschbecken repariert haben wir auf unserer Ratgeberseite zur Baby Planschbeckenreparatur ausführlich beschrieben.

Sandfilter

Bodensauger

Planschbecken Thermometer

Die beliebtesten Seiten unserer Besucher

Baby Planschbecken und Marken

Das Wichtigste in Kürze

Vor- und Nachteile von Baby Planschbecken

Vorteile

Nachteile


Planschbecken Sicherheit

Natürlich spielt auch der Faktor Sicherheit eine große und zentrale Rolle, diverse Sicherheitshinweise haben wir hier beschrieben, so sollte dem ungetrübten Badevergnügen nichts mehr im Wege stehen und der Sommer kann kommen.

Grundsätzlich sollten Babys und Kinder aber nie unbeaufsichtigt im Wasser spielen, da die Gefahr des Ertrinkens einfach zu groß ist.


Planschbecken Reparatur

Sollte das Planschbecken nach den Wintermonaten im Keller oder bei zu großer Beanspruchung dann doch ein Loch bekommen haben, haben wir auf unserer Ratgeberseite zum Thema Planschbeckenreparatur alle wissenswerte zusammengestellt. Eine Schritt für Schritt Anleitung erklärt die Reparatur eines Planschbeckens ausführlich. Bis zu einer Bestimmten Größe der Beschädigung kann man das Planschbecken so ohne Probleme selber reparieren, ist das Loch im Planschbecken zu groß, oder an einer sehr kniffligen Stelle aufgetreten, hilft meisten nur der Neukauf.


Planschbecken als Kühlschrank auf Festivals

Der regelmäßige Festivalbesucher kennt das Problem. Wenn man keinen eigenen Kühlschrank mit Generator dabei hat, werden die Getränke sehr schnell kalt und wer möchte schon warmes Bier trinken? Ein Planschbecken kann da hilfreiche Dienste leisten. Wenn man es mit Eis füllt, kann man seine Getränke über stunden hin kalt halten.

Das beste Ergebnis erhält man, wenn man die zu kühlenden Getränke aufrecht in das Planschbecken stellt und Eis und Salz darüber gibt. Das Salz senkt den Schmelzpunkt von Wasser und so bleiben die Getränke viel länger kalt.

Salz bekommt man sehr günstig in jedem Supermarkt und Crushed Eis führt mittlerweile fast jede Tankstelle.


Planschbecken als Bällebad nutzen

Viele Turnvereine für Kinder haben ein Bällebad im Angebot. Es bereitet den Kleinen nicht nur sehr viel Spaß im Bällebad zu toben, es fördert auch u.a. die Motorik. Kinder lieben es sich im Bällebad zu bewegen, die Balance zu halten und sich gegenseitig umzuwerfen.

Um sich ein Bällebad nach Hause zu holen bedarf es eigentlich nur zwei Dinge: ein Planschbecken und Bälle.

Doch wie viele Bälle benötigt man für ein Bällebad? 100? 500? 1000?

Es kommt natürlich immer darauf an wie groß das Planschbecken für das Bällebad ist und wie hoch es letztendlich mit den Bällen befüllt werden soll.

Als Anhaltspunkt kann man grundsätzlich sagen: pro 1 m³ braucht man von den kleineren Bällen (ø 6 cm) ca. 5000 Stück und von den größeren Bällen (ø 7,5 cm) ca. 2400 Stück.


Hundeplanschbecken

Einige Planschbecken Modelle lassen sich auch hervorragend als Hundeplanschbecken nutzen. Nicht nur kleine Kinder und ihre Eltern wollen sich an heißen Tagen abkühlen, auch unsere vierbeinigen Freunde genießen das Planschen im kühlen Nass.

Zwar gibt es im Fachhandel spezielle Pools für Hunde zu kaufen, es lassen sich aber auch herkömmliche Babyplanschbecken als Hundepool umfunktionieren. So kommen auch die Vierbeiner an heißen Sommertagen an eine Abkühlung.

Baby Planschbecken

Baby Planschbecken