Intex Aufstellpool Rondo, Grau, Ø 488 x 122 cm

Wer auf der Suche nach einem großen Familienpool ist, der kommt um den Intex Aufstellpool Rondo nicht vorbei. Er ist mit einem Durchmesser von 488 mal 122 cm relativ groß und bietet Badespaß für die ganze Familie.

Intex Aufstellpool Rondo, Grau, Ø 488 x 122 cm – Material und Standfestigkeit

Der Pool besteht aus einer verzinkten und pulverbeschichteten Konstruktion, der Metallrahmenpool gewährleistet eine hohe Standfestigkeit, ihn wirft so leicht nichts um. Die Poolfolie besteht am Boden aus 0,41 mm dickem Material, die Folienstärke an der Wand beträgt 0,64 mm.

Befüllung und Entleerung

Um den Pool vollständig mit Wasser zu befüllen, benötigt man etwa 19.156 Liter Wasser, wobei der Familienpool dann etwa zu 90% voll ist.

Produktdetails

icon_check Größe: Ø 488 x 122 cm
icon_check Wasserinhalt bei 90 % Befüllung: 19.156 l
icon_check Folienstärke Boden 0,41 mm
icon_check Folienstärke Wand 0,64 mm
icon_check Kartuschenfilteranlage OPTIMO 5.678 l/h
icon_check Filterpumpe TÜV/GS
icon_check Bodenschutzplane PE 75 g/m²
icon_check Abdeckplane PE, massive Ausführung
icon_check Einstiegsleiter, max. Belastung 136 kg

Aufbau

Hat man das rund 90kg schwere Paket erst einmal im Garten stehen, muss der Untergrund für den Pool auf jeden Fall gründlich gesäubert werden. Da der Familienpool einen Durchmesser von 488 cm hat, sollte der Untergrund mindesten 5 Meter breit sein. Beim Untergrund gehen die Meinungen auseinander, die einen verlegen Spielzeugsand, die anderen platzieren den Pool auf Steinplatten um einen sicheren Stand zu gewährleisten.

Wenn man sich für die zweite Variante entscheiden sollte, sollte man über die Steinplatten auf jeden Fall Teichvlies und Teichfolie legen, damit man die Poolfolie nicht beschädigt. Auf dem Rasen können die Füße des Pools sehr schnell einsinken, deshalb ist ein relativ stabiler Untergrund unabdingbar.

Je nach handwerklichem Geschick dauert der Aufbau des Intex Aufstellpools Rondo etwa eine Stunde, anschließend wird er mit Wasser gefüllt und der Badespaß kann losgehen.

Pflege und Überwinterung

Ist der Pool in Betrieb gibt es auch bei der Pflege einiges zu beachten, wer möchte schon grünes Wasser oder gar Algen im Pool? Die Pumpe sollte fast ständig in Betrieb sein und die Kartusche muss zwei Mal am Tag gereinigt werden und alle paar Tage erneuert werden. Mit einem kleinen Fischnetz bzw. Kescher kann man hereingefallene Blätter oder andere Dinge leicht aus dem Pool entfernen und sollte das Waser dann doch mal kippen, gibt es im Fachhandel Wassertabletten und andere chemische Zusätzezu kaufen.

Den Pool über Nacht mit einer Folie abzudecken hat sehr viele Vorteile. Einerseits gelangt viel weniger Dreck ins Wasser und man muss auch weniger Geld für chemische Zusätze ausgeben, andererseits verhindert die Folie die Verdunstung und somit die Abkühlung. Weiterhin können nachts auch keine Tiere im Pool ertrinken.

Ist die Badesaison vorbei, sollte man den Pool auf jeden Fall abbauen und nicht über die Herbst-, bzw. Wintermonate im Garten stehen lassen. Ist der Pool komplett leer, sollte man die auf jeden Fall komplett trocknen lassen, damit sich später kein Schimmel bilden kann.

Viele Poolbesitzer wischen ihren Pool anschließend mit einem antiseptischen Haushaltsreiniger aus und lassen ihn erneut komplett durchtrocknen. Zu guter Letzt werden die Dichtungen mit einem Pflegemittel eingerieben und der Familienpool darf an einem dunklen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung überwintern.

Zubehör

Beim Zubehör hat sich die Firma Intex hier nicht lumpen lassen. Neben der Bodenschutzplane und der Abdeckplane für den Pool, ist im Lieferumfang ebenfalls eine Kartuschenfilteranlage enthalten.

Die Pumpe schafft etwa 5.678 Liter die Stunde und reicht völlig aus. Wem die mitgelieferte Pumpe nicht genügt, der sollte über den Kauf einer Sandfilterpumpe nachdenken, auch wenn sie in der Anschaffung teurer ist, zahlt sich das langfristig aus da die Kartuschen bei der Kartuschenfilteranlage sehr oft ersetzt werden müssen.

Weiterhin wird noch eine Einstiegsleiter mitgeliefert, sie hält einer Belastung von 136 kg stand.

Fazit

Der Intex Aufstellpool Rondo macht dank des Stahlrahmenbeckens eine gute Figur. Es ist relativ schnell aufgebaut und bietet Badespaß für die Familie. Bei guter Pflege muss man das Wasser den Sommer über nicht austauschen, das mitgelieferte Zubehör lässt keine Wünsche offen.

Intex Aufstellpool Rondo

Intex Aufstellpool Rondo
8.4

Preis / Leistung

8/10

Ausstattung

9/10

Für Babys

7/10

Familienpool

9/10

Zubehör

9/10

Vorteile

  • Schnell aufgebaut
  • Familienpool