Eisblock-Bierkastenkühler

Es gibt viele Möglichkeiten seine Getränke im Sommer zu kühlen, die einen füllen ihr Planschbecken mit Eis und sorgen so für gekühlte Getränke, die anderen laufen ständig ins Haus und holen dort Nachschub. Aber was ist wenn diese Möglichkeiten nicht bestehen? Wie hält man dann seine Getränke kalt? Wie bekommt man einen ganzen Bierkasten im Sommer kaltgestellt? Die Lösung ist der Eisblock Bierkastenkühler, einfach eine geniale Erfindung.

Wie funktioniert der Eisblock Bierkastenkühler?

Das Prinzip ist ganz einfach, der Bierkastenkühler ist eine Plastikform die mit Wasser gefüllt wird. In die Form passen etwa 2,5 Liter Wasser, ist die Form mit Wasser voll, wird sie einfach in das Eisfach gestellt und man muss warten bis das Wasser zu Eis gefroren ist.

Wichtig ist dabei, dass die Form waagerecht im Eisfach steht. Ist das Eis gefroren, nimmt man das Eis aus der Form und legt es kopfüber über die Flaschen im Bierkasten. Dabei sollte man auf den Einsatz von heißem Wasser und roher Gewalt verzichten, das Eis könnte sonst springen und man muss von vorne anfangen.

Um eine Falsche aus dem Bierkasten zu bekommen muss einer der beiden mittleren Flaschenhälse gepackt und hochgehoben werden, der Eisblock hängt nun am Flaschenhals und eine andere Flasche kann aus der Kiste genommen werden.

Wer den Kühleffekt noch verstärken möchte, der kann mehrere Kisten übereinander Stapeln. Der Eisblock kühlt bis zu 20 Flaschen in 30 Minuten um 10 Grad runter.

Verschiedene Größen und Farben

Den praktischen Eisblock Bierkastenkühler gibt es in zwei verschiedenen Größen, einmal für 0,33 Liter Flaschen und einmal für 0,5 Liter Flaschen. Der Kühler hat die Maße 31 x 23,5 x 6 cm und der Durchmesser der Aussparungen liegt bei ca. 5 cm, der Plastikkühler wiegt etwa 252 Gramm.

Der Bierkastenkühler ist in einem maritimen Blau und in einer grellen grünen Farbe erhältlich, die Bierkiste ist natürlich NICHT im Lieferumfang enthalten.

Fazit

Was gibt es schöneres als an heißen Sommertagen immer ein kaltes Bier zur Hand zu haben? Der Eisblock Bierkastenkühler überzeugt auf ganzer Linie, er hält das Bier schön kalt und ist auch auf Festivals ein idealer Begleiter, wenn man denn ein Gefrierfach zur Hand hat.